Ein besonderes Dankeschön dem Sponsor Kreis-Sparkasse Northeim

Für das vorgabewirksame Wettspiel am 24.06.2020 hat Men’s Day zu Ehren des Sponsors eine besondere und viel beachtete Aktion gestartet.

Die Idee entstand eine Woche zuvor. Kalle Bolte spielte mit dem Men’s Captain. Plötzlich bekam er einen Geistesblitz. Wir wissen nicht mehr, ob es mit einem besonders gelungenen Schwung oder einem super tollen Schlag mit entsprechender Länge in Verbindung stand.

 

Auf jeden Fall meinte Kalle, wie wäre es, wenn wir am nächsten Mittwoch alle in den Farben der Kreis-Sparkasse spielen würden. Gesagt - getan, Theo Schmid ließ sich nicht lumpen, informierte seine Männer des Men’s Day. „Wir können so unsere Verbundenheit und unsere Dankbarkeit der Kreis-Sparkasse Northeim gegenüber zeigen.

Also, liebe Sportkameraden, bitte entweder eine rote Hose und ein weißes Shirt oder rotes Shirt und weiße Hose anziehen“, schrieb er. Wie die Bilder zeigen, haben sich fast alle Mitglieder der Men’s Day Group dementsprechend angezogen. Rot/Weiß war die bevorzugte Farbe an diesem Tag auf dem Göttingen Course.
Der Höhepunkt dieser Bemühung war die Herstellung eines Plakates mit vielen Fotos des ereignisreichen Tages. Hierfür konnte Thomas Keisch gewonnen werden, der viele Mitspieler fotografierte und anschließend im Eilverfahren ein 1 Meter x 2 Meter großes Plakat für die virtuelle Siegerehrung herstellte.

Frau Ute Assmann, Vorstandsvorsitzende der Kreis-Sparkasse Northeim war sehr von unserer Aktion beeindruckt und staunte nicht schlecht, als sie das Plakat als Geschenk mitnehmen durfte. Sieger mit hervorragenden Ergebnissen gab es auch:

Bruttosieger mit 28 Punkten wurde Rogelio Benites

Gruppe A
1 Platz: Dr. Armin Gambal
2 Platz: Rogelio Benites
3 Platz: Walter Oppermann
4 Platz: Oliver Tiepelmann

Gruppe B
1 Platz: Jens Jensen
2 Platz: Thomas Siepe
3 Platz: Torsten Südekum

Gruppe C
1 Platz: Ulrich Schridde
2Platz: Klaus Ähnlich
3 Platz: Klaus Dieter Eulig



Theo Schmid